Innenentwicklung wird zur kooperativen Zukunftsgestaltung

Mit der Revision des Raumplanungsgesetzes stimmte eine Mehrheit der Schweizer Bevölkerung der Siedlungsentwicklung nach innen zu. Doch starre Rezepte helfen nicht weiter. Not tut eine auf Qualitätsverbesserung ausgerichtete Verdichtung unserer Städte, welche die Lokalbevölkerung einbezieht und die neuen planerischen Möglichkeiten der Digitalisierung ausschöpft. Den Vertreterinnen und Vertretern der Hochschulen fällt dabei nicht nur die Rolle […]

Read More Innenentwicklung wird zur kooperativen Zukunftsgestaltung

Daheim bleiben und selbstbestimmt leben, solange es geht, ist für viele Senioren die beste Alternative zu Heim und Residenz. Interview mit joris Van Wezemael in der NZZ am Sonntag

Kaum eine Altersgruppe verändert sich derzeit so dynamisch wie jene der älteren Menschen. Dies schlägt sich in ihrer Wohnwirklichkeit und in ihren Wünschen nieder. Während das Altersheim zu einem Negativ-Bild des Alterswohnens mutiert, verlieren Spezialwohnformen wie die Residenz an Anziehungskraft, und Alten-WGs werden eine Nische bleiben. Viele der Babyboomer-Generation wünschen sich keine Ausgliederung, sondern sie […]

Read More Daheim bleiben und selbstbestimmt leben, solange es geht, ist für viele Senioren die beste Alternative zu Heim und Residenz. Interview mit joris Van Wezemael in der NZZ am Sonntag